Trockenbau

Trockenbau
Trockenbau bietet vielseitige, universelle Gestaltungsmöglichkeiten. Mit flexiblen Trockenbauwänden und -elementen kann der Bauherr jederzeit auf geänderte Bedürfnisse der Bewohner oder Wohnraumumnutzungen reagieren. Alle verwendeten Materialen benötigen keine lange Trocknungszeit und sind vielfältig einsetzbar.

Mit neu eingezogenen Wänden oder abgehängten Decken lassen sich zum Beispiel die Energiekosten senken. Auch Brand- und Schallschutz können optimiert werden. Und nicht zuletzt gestalten gliedernde Elemente oder neue Wände einen Raum individuell nach den Wünschen der Bewohner.


Akustik

Raumakustik
Jeder hat es schon einmal erfahren: Ein Raum ist architektonisch interessant, mit Farben und Interieur noch so geschmackvoll ausgestaltet, dennoch wirkt er so ungemütlich wie eine Wartehalle. Der Grund: die Raumakustik stimmt nicht. Das gesprochene Wort wird nicht verstanden, jedes Geräusch stört wegen des Nachhalls doppelt störend und Musik kommt nicht zur Geltung.

Fachleute sprechen von der Hörsamkeit eines Raumes, die es zu verbessern gilt. Das trifft auf Veranstaltungsräume, Geschäfte oder Klassenzimmer genauso zu wie auf Treppenhäuser, Eingangsbereiche oder Wohnzimmer. Der Fachmann kennt die Möglichkeiten, die akustische Situation zu optimieren  sei es durch die Gestaltung von Oberflächen oder vielleicht durch ein raffiniertes Deckensegel.


 powered by  www.fs-medien.net  +  www.smp-net.de